Poker-basierte Online-Casino-Spiele

Poker ist bei weitem das beliebteste Glücksspielkartenspiel. Im traditionellen Format des Spiels treten die Spieler jedoch gegeneinander und nicht gegen das Haus an. Daher funktioniert dieses Format nicht in Online-Casinos, in denen jeder Einzelne gegen das Haus spielt. Aus diesem Grund haben Online-Casinos ihre eigenen Spiele entwickelt, die auf Pokerhand-Ranglisten basieren, in denen Spieler gegen das Haus antreten und gleichzeitig einige Elemente des regulären Pokers erleben können.

Es gibt zwei Arten von Poker-basierten Online-Casinospielen. Bei einem Typ erhält der Spieler eine Hand, die mit einer Auszahlungstabelle verglichen wird. Beim zweiten Typ werden Spieler und Dealer beide Hände ausgeteilt und der Spieler muss die Hand des Dealers schlagen, um zu gewinnen. Vom ersten Typ sind die häufigsten Spiele die Video-Pokerspiele, die auf Draw-Poker basieren. Diese Spiele sind so beliebt, dass sie in eine unabhängige Gruppe eingeteilt werden. Dem Spieler werden fünf Karten ausgeteilt. Er kann alle Karten ablegen und neue ziehen. Seine letzte Hand wird mit einer Auszahlungstabelle verglichen und wenn seine Hand in der Auszahlungstabelle rangiert, erhält er die entsprechende Auszahlung.

Die anderen Poker-basierten Casinospiele finden Sie unter Tischspiele in Online-Casinos. Hold’em Poker und Let It Ride sind Casinospiele, bei denen die Hände des Spielers gegen eine Auszahlungstabelle abgeglichen werden. Sie simulieren Texas Hold’em zu einem fairen Grad. Die Spieler setzen zuerst den Einsatz und erhalten dann ihre beiden Taschenkarten. Dann werden die Gemeinschaftskarten mit Zwischenwetten behandelt. Die letzte Hand wird mit einer Auszahlungstabelle verglichen und entsprechend ausgezahlt. Bei Hold’em Poker wird das übliche Verfahren zum Anrufen oder Erhöhen befolgt. Die Spieler erhöhen ihren Einsatz, wenn nacheinander aufgedeckte Karten geeignet sind. In Let It Ride platzieren die Spieler den maximalen Einsatz im Voraus und können die Einsätze reduzieren, wenn die aufgedeckten aufeinanderfolgenden Karten nicht geeignet sind.

3 Card Poker ist ein ungewöhnliches Pokerspiel. Es wird mit drei statt fünf Karten gespielt und daher gilt ein abgeschnittenes Pokerhand-Rangsystem. Interessanter ist, dass es zwei unabhängige Wetten bietet. Bei einer Wette wird die Hand des Spielers mit einer Auszahlungstabelle verglichen und die Hand des Dealers wird irrelevant. Bei der anderen Wette muss der Spieler die Hand des Dealers schlagen, um eine Auszahlung zu erhalten. Das Beste an 3 Card Poker ist, dass der Spieler entweder eine der beiden Wetten oder sogar beide Wetten platzieren kann.