Online Mini Roulette

Die beliebtesten Roulette-Varianten in Online-Casinos sind amerikanisches Roulette, europäisches Roulette und französisches Roulette. Einige Online-Casinos bieten auch eine Version mit dem Titel Mini Roulette an. Es heißt Mini Roulette, weil die Anzahl der Spreads ein Drittel beträgt. Die normalen Roulette-Varianten haben Nummern von 1 bis 36 am Lenkrad und im Layout. Mini Roulette hat Zahlen von 1 bis 12 am Lenkrad und im Layout. Diese Nummern sind im Layout in drei Spalten und vier Zeilen angeordnet. Die einzelne Null ist ebenfalls vorhanden. Diese Verringerung der Anzahl wirkt sich nachteilig auf den Hausvorteil aus und ist der Grund für die Unbeliebtheit des Mini-Roulettes. Dieser Artikel erklärt zuerst die Mechanik und die verfügbaren Wetten und zeigt dann, wie sich der Hausvorteil zum Schlechten ändert.

Mini Roulette ist tatsächlich als kompaktes Heimspiel mit dem Rad und dem Layout auf einer Plattform erhältlich und wird in der Online-Version auf dem Bildschirm repliziert. Die gleichen Wetten sind verfügbar, aber die Gewinnchancen sind aufgrund der geänderten Konfiguration unterschiedlich. Die Straight Up-Wette deckt einzelne Zahlen von 1 bis 12 und 0 ab. Die Gewinnchancen sind 11 bis 1. 1 $, der auf diese Wette gesetzt wird, zahlt 11 $, wenn die Wette gewinnt, und der ursprüngliche Einsatz von 1 $ wird ebenfalls an den Spieler zurückgegeben. Die geteilte Wette umfasst zwei Zahlen, horizontal oder vertikal, und die Gewinnchancen betragen 5 zu 1. Die Street-Wette umfasst drei Zahlen in einer horizontalen Reihe und die Gewinnchancen 3 zu 1. Die Eckwette umfasst vier Zahlen in einem quadratischen Format und die Gewinnchancen sind 2 zu 1. Eine andere Wette, die vier Zahlen abdeckt, ist die Spaltenwette. Spieler können auf jede der Spalten wetten und jede bietet eine Quote von 2 zu 1.

Es gibt eine Reihe von Wetten, die sechs Zahlen abdecken, was der Hälfte des Layouts entspricht. Jede dieser Wetten bietet Quoten von 1 zu 1. Diese Wetten unterscheiden sich etwas von den normalen Online-Roulette-Wetten. In normalen Roulette-Layouts können die roten Zahlen gerade oder ungerade sein, und ähnlich die schwarzen Zahlen. Aber beim Mini-Roulette sind die roten Zahlen alle ungerade und die schwarzen Zahlen alle gerade. Obwohl das Layout unterschiedliche Bereiche für Wetten auf rote und ungerade Zahlen enthält, decken diese beiden Wetten denselben Satz von Zahlen ab. Die Wette in der oberen Hälfte umfasst die Nummern 1 bis 6 und die Wette in der unteren Hälfte die Nummern 7 bis 12. Beim Roulette Spiele gibt es auch eine Wette in der mittleren Hälfte, die Zahlen von 4 bis 9 abdeckt.

Ein Vergleich der Hausvorteile von europäischem Roulette und Mini-Roulette ist möglich, da beide eine einzige Null haben. Beim europäischen Roulette gewinnt eine Wette mit einer Einheit von 1 Einheit 1 von 37 Mal und zahlt Gewinne von 35 Einheiten aus. Es verliert 36 von 37 Mal und führt zum Verlust von 1 Einheit für den Spieler. Die Hausvorteilsberechnung lautet wie folgt:

-1 × (36/37) + 35 × (1/37) = -0,0270 (2,70% Hausvorteil)

Beim Mini-Roulette gewinnt eine Wette mit einer Einheit von 1 Einheit 1 von 13 Mal und zahlt Gewinne von 11 Einheiten aus. Es verliert 12 von 13 Mal und führt zum Verlust von 1 Einheit für den Spieler. Die Hausvorteilsberechnung lautet wie folgt:

-1 × (12/13) + 11 × (1/13) = -0,0769 (7,69% Hausvorteil)

Der Hausvorteil für Mini-Roulette ist fast dreimal so hoch wie für europäisches Roulette, und es gibt keine kompensierenden Vorteile. Aus diesem Grund bieten nur sehr wenige Online-Casinos dieses Spiel an. Wenn Spieler auf Mini-Roulette stoßen, sollten sie einen großen Bogen machen.