Live Casino Baccarat

Derzeit wird Live-Baccarat online von Extreme Gaming, Microgaming, NetEnt, Ezugi und anderen weltweit bekannten Softwareanbietern entwickelt, die unterschiedliche Vorstellungen haben, wie Spielelemente auf dem Bildschirm angeordnet werden und welche Funktionen in das Spiel integriert werden sollen. Wenn Sie einen Live-Dealer-Baccarat betreten, sehen Sie ein Fenster für einen Live-Videostream eines Menschenhändlers, der hinter einem Baccarat-Tisch steht oder sitzt und Karten austeilt. Unterhalb der Tabelle befindet sich eine Reihe von Chips mit verschiedenen Nennwerten. Wetten werden platziert, indem Sie auf einen relevanten Chip klicken und dann auf ein gewünschtes Tabellenfeld klicken. Die Tischlimits können in den einzelnen Casinos variieren, aber das maximale Wettlimit im Baccarat ist normalerweise höher als in anderen Live-Spielen und kann Dutzende von Tausenden Euro erreichen. Ein weiteres Feature, das im Live-Baccarat ziemlich Standard ist, ist eine Anzeigetafel, die die Geschichte der letzten Coups zeigt.

Regeln des Online Casino Live Baccarat

Wie Blackjack oder Roulette hat Baccarat einige Varianten, aber die überwiegende Mehrheit der Live-Dealer-Casinos hält sich an die herkömmlichen Regeln von Punto Banco, dem beliebtesten Baccarat-Spiel. Baccarat wird normalerweise mit acht Decks mit 52 Karten im Schuh gespielt (ohne Joker-Karten). Ein Spieler hat drei Wettoptionen:

• darauf zu wetten, dass die Hand des Spielers gewinnt;
• darauf zu wetten, dass die Hand des Bankiers gewinnen wird;
• auf ein Unentschieden setzen.

Nachdem die Einsätze platziert wurden, gibt der Croupier dem Spieler und dem Bankier offen jeweils zwei Karten aus. In einigen Fällen teilt der Croupier dem Spieler und / oder dem Bankier eine weitere Karte gemäß der dritten Kartenregel zu. Eine gewinnende Hand wird durch Summieren der Kartenwerte in jeder der beiden Hände ermittelt. Karten von 2 bis 9 werden mit ihren Nennwerten gezählt. Zehner, Buben, Damen und Könige sind null wert; und Asse sind 1 Punkt wert. Wenn die Gesamtsumme 9 Punkte überschreitet, wird die ganz rechte Zahl in einer Ziffer als Endergebnis für diese Hand genommen. Zum Beispiel besteht eine Hand aus einer Sieben und einer Fünf: 7 + 5 = 12 = 2 Punkte; oder eine Hand besteht aus zwei Fünfen: 5 + 5 = 10 = 0 Punkte. Das Obige mag etwas komplex erscheinen, aber die Baccarat-Regeln sind eigentlich ziemlich einfach zu verstehen.

Eine gewinnende Wette auf den Spieler zahlt 1 zu 1 aus; eine gewinnende Wette auf den Bankier zahlt 0,95 zu 1 aus und; Eine gewinnende Wette auf das Unentschieden zahlt 8 zu 1. Wenn Sie also 1 $ auf das Unentschieden setzen, können Sie 8 $ gewinnen. Außerdem akzeptieren viele Live-Dealer-Baccarat-Spiele Nebenwetten, z. Perfektes Paar, entweder Paar, usw., was dem Gameplay Abwechslung verleiht.