Grundlegende Wettanleitung im Craps

Trotz der Tatsache, dass Craps eines der beliebtesten Casinospiele des letzten Jahrhunderts ist, ist es auch eines der einschüchterndsten für neue Spieler. Dieses Spiel ist so einschüchternd, weil es so viele verschiedene Wetten auf dem Brett gibt und es nicht klar ist, was sie alle im Vergleich zu einem Spiel wie Roulette bedeuten. Während es schwierig ist, ein vollständiges Verständnis von allem zu bekommen, was bei einem Craps-Spiel passieren kann, sind die einfachsten Wetten die gebräuchlichsten und am einfachsten zu erlernen. Hier erklären wir die grundlegende Bedienung des Spiels und wie diese Basiswetten funktionieren.

Die einfachste Wette beim Craps ist die Pass-Line-Wette, und diese Wette besteht im Grunde genommen aus Wetten neben dem Schützen, der die Würfel rollt. Sie beginnen, indem Sie Ihre Wette platzieren, und dann findet eine Reihe von Ereignissen statt. Wenn der erste Wurf eines neuen Spielers eine Gesamtzahl von 7 oder 11 ist, gewinnen Sie automatisch Ihre Wette. Auf der anderen Seite, wenn es eine 2, 3 oder 12 ist, dann verlieren Sie Ihre Wette. Wenn Sie Ihre Wette auf diese Weise verlieren, nennt man das Crapping-Out.

Wenn der erste Wurf eine andere Zahl als 2, 3, 7 ist, wird diese Zahl als Punktzahl bezeichnet. Wenn eine Anzahl von Punkten involviert ist, würfelt der Schütze abwechselnd, bis er den Punkt oder eine 7 erhöht. Sie gewinnen Ihre Wette, wenn der Schütze den Punkt erneut würfelt, bevor er eine 7 würfelt, und Sie verlieren wenn die 7 zuerst kommt. Da diese Wette mehrere Rollen dauern kann, ist sie äußerst aufregend, obwohl es sich um eine sehr einfache Wette handelt.

Das Gegenteil der Pass Line-Wette ist die Do Not Pass-Wette, die in vielerlei Hinsicht sehr ähnlich ist. Wenn der Shooter eine 2 oder 3 würfelt, gewinnen Sie Ihre Wette. Auch wenn der Schütze einen Punkt festlegt und dann verliert, indem er eine 7 trifft, gewinnen Sie.

Der Hauptunterschied zwischen dieser Wette und der Idee hinter der Pass Line-Wette besteht darin, dass, wenn der Shooter beim Exit-Wurf eine 12 würfelt, die Do Not Pass-Wette als Unentschieden gilt und Sie nicht gewinnen. Mit diesen beiden Basiswetten sollten Sie Spaß und viel Spaß am Craps-Tisch haben, ohne etwas zu fortgeschrittenes lernen zu müssen.