Die drei Einfachsten Craps Wetten

Craps ist ein Spiel, das bekanntermaßen kompliziert ist und viele neuere Spieler einschüchtert. Die regulären Wettmuster, die normalerweise neuen Spielern beigebracht werden, basieren auf der Passline-Wette und allen Komplikationen, die daraus entstehen und möglicherweise nicht der beste Weg für neue Spieler sind. Stattdessen gehen wir hier anders vor und geben Ihnen die drei einfachsten Craps-Wetten, die Sie machen können. Sie können diese Wetten zu jedem Zeitpunkt im Spiel abschließen, so dass Sie sich keine Sorgen machen müssen, wenn Sie auf eine neue Rolle warten.

Die erste Wette, die wir uns anschauen möchten, ist eine Platzwette auf insgesamt sechs oder acht. Diese Wette funktioniert so, dass Sie mit einer Rate von 7: 6 gewinnen, wenn Ihre Zahl kommt und Sie verlieren, wenn eine Sieben kommt. Alle anderen Nummern drücken. Diese Wette hat einen Hausvorteil von 0,46 Prozent bei jedem einzelnen Wurf und eine geringe Volatilität aufgrund aller Möglichkeiten, die Wette anzulegen. Dies ist eine großartige Wette, weil sie einfach ist, einen geringen Hausvorteil hat und es einfach ist, die Aktion zu verfolgen.

Für diese zweite Wette müssen Sie herausfinden, ob eine Provision nur für den Gewinn oder für alle Wetten mit Buy-Wetten gezahlt wird. Wenn es nur um Gewinne geht, können Sie eine so genannte Buy-Wette mit einem Wurf von vier oder zehn mit guten Ergebnissen spielen. Sie werden zu fairen Quoten abzüglich einer Provision von fünf Prozent ausgezahlt, und diese Wette funktioniert ähnlich wie die Platzwette. Sie gewinnen, wenn eine Vier oder Zehn kommt, Sie verlieren, wenn eine Sieben kommt, und Sie binden alle anderen Würfe. Diese Wette hat einen Hausvorteil von 0,42 Prozent und eine etwas höhere Volatilität als die oben empfohlene Platzwette.

Sie können auch eine Laienwette annehmen, die einer Kaufwette ähnelt, da Sie sicherstellen müssen, dass die Provision nur für einen Gewinn gezahlt wird, bevor Sie sie annehmen. Es hat den gleichen Hausvorteil von 0,42 Prozent bei einem Wurf von vier oder zehn und zahlt sich auch zu fairen Quoten aus, abzüglich einer Provision von fünf Prozent. Sie gewinnen, wenn eine Sieben mit dieser Wette kommt, und verlieren Sie, wenn eine Vier oder Zehn kommt.