Black Jack Wetten bei Casinos Online

Black Jack wird von Casino-Kunden und Online-Casino-Händlern gespielt. Das Ziel des Spielers ist es, 21 Punkte zu erreichen oder diesen Wert zu erreichen. Wenn die Summe der Punkte, die ein Spieler für seine Karten erhält, größer ist als die Summe der Punkte des Casino-Händlers und gleichzeitig nicht mehr als 21 beträgt, gewinnt der Spieler 1 zu 1 Auszahlung. Wenn der Online-Casino-Dealer mehr Punkte hat oder der Spieler über 21 geht, verliert der Spieler und der Dealer nimmt den Einsatz des Spielers. Wenn Online Casino Spieler und Dealer die gleiche Anzahl an Punkten haben, ist dies ein Unentschieden, und Black Jack Spieler erhalten ihren Einsatz zurück.

Gemäß den Regeln eines Online-Casinos kann die Black Jack-Kombination nur aus den ersten beiden Karten in einer offenen Box gebildet werden. Black Jack-Kombination erhält 3 zu 2. Das bedeutet, dass Ihre Wette von 100 $ zusätzlich 150 $ gewinnt. Alle anderen gewinnenden Wetten werden 1 zu 1 ausbezahlt, mit Ausnahme einiger Bonusregeln, die bestimmte Variationen des Black Jack-Spiels haben.

Verdoppelung der Wette

Wenn ein Online-Casino-Spieler nur die ersten beiden Karten auf den Händen hält und seine Summe 21 nicht übersteigt, kann der Spieler den Einsatz verdoppeln. Um zu verdoppeln, muss ein Online-Casino-Spieler eine weitere Wette in Höhe des ursprünglichen Einsatzes auf dieses Feld setzen. Danach erhält der Blackjack-Online-Spieler unabhängig vom Wert nur eine weitere Karte.

Karten Aufteilen

Wenn die ersten beiden Spielerkarten denselben Wert haben, zum Beispiel zwei Zweien, zwei Zehner, können diese Paare in zwei neue Hände aufgeteilt werden. Auf diese Weise muss ein Online-Blackjack-Spieler seinen ursprünglichen Einsatz verdoppeln. Nach dem Aufteilen der Karten gibt der Online-Casino-Händler dem Spieler zusätzliche Karten auf einer Hand aus, und nachdem der Spieler sich entschieden hat zu stehen, wechselt er zu einer anderen Hand. Wenn ein Spieler nach dem Aufteilen eine Karte für sein Ass erhält, die 10 Punkte ergibt, wird dies nicht als Blackjack-Kombination betrachtet. Es ist nur die Summe der Punkte gleich 21. Beim Aufteilen von Assen lassen die meisten Online-Casinos jedem Ass nur eine Karte zu. Wenn der Spieler nach dem Blackjack-Spiel ein anderes Paar an den Händen hat, kann er ein weiteres Mal oder sogar mehrmals teilen. Jedes Online-Casino legt seine eigenen Teilungsregeln fest.

Versicherung

Wenn die erste Dealer-Karte ein Ass ist, können Online-Casino-Spieler eine Versicherungswette gegen den Black Jack des Dealers abschließen. Diese Wette entspricht der Hälfte der ursprünglichen Wette des Spielers. Die Versicherung gewinnt und zahlt 2 zu 1 aus, wenn der Black Jack-Dealer eine Black Jack-Kombination hat und die Wette in allen anderen Fällen verloren geht. Verwenden Sie keine Versicherung zu oft, da diese Online-Blackjack-Wette für Casino-Spieler am unrentabelsten ist. Der Casino-Rand beträgt mehrere Prozent, wenn diese Wette platziert wird.

Kapitulation

Wenn Casino Online diese Regel hat, hat der Black Jack Spieler das Recht, nach zwei ersten Karten das weitere Spielen zu verweigern. In diesem Fall verliert der Online-Casino-Spieler die Hälfte seines ursprünglichen Einsatzes.